Die Achterberge, ein Paradies für Angler und Naturliebhaber!

EmsarmDas Naturschutzgebiet Achterberge, ein alter Emsarm, ist mit seinen unter- schiedlichsten Randstrukturen von Wiese bis Wald, mit abwechslungs- reichen Gewässerabschnitten, Flach- wasserzonen mit Seerosenfeldern, tiefen Stellen und baumbewachsenen Inseln ein Paradies für Angler. Das Gewässer beherbergt neben den üblichen Fischarten der Ems große Karpfen, Schleie, Hechte, Zander und Welse.
Von der Struktur her ist dieser Altarm sicherlich eines der schönsten, interessantesten und abwechs- lungsreichsten Angler-Reviere in der näheren Umgebung. Der Karpfenbestand ist hervorragend. Hier wurden schon Karpfen von 40 Pfund gefangen. Auch ein Ansitz auf Wels kann sich lohnen.


Naturschutzgebiet AchterbergeDie Heeder Achterberge lädt ein zum verträumten Spaziergang oder zu einer ausgedehnten Radtour. Sie ist ein idealer Ort zur Entspannung und Erholung vom Alltagsstress, sozusagen eine Oase der Ruhe.